RSS-Feed

Paradiesisches Fraser Island

7. Juli 2009

Wussten, Sie schon, dass….

Fraser Island mit 123 Kilometern Länge und 14 Kilometern Breite die größte Sandinsel der Welt ist und darüber hinaus von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde?

Die Sandinsel befindet sich am südlichen Ende des Great Barrier Reefs, circa. 250 Kilometer nördlich von Brisbane. Eine Fähre bringt Besucher von Hervey Bay nach Fraser Island.

Endlos weiße Strände und Dünen, klare bis zu zwei Quadratkilometer große Süßwasserseen, Mangrovensümpfe und suptropischer Regenwald charakterisieren das schöne Eiland. Die Aboriginies nennen die Insel treffenderweise „K’gari“, was soviel wie „Paradies“ bedeutet.

Darüber hinaus ist auch die Tiervielfalt mit 230 verschiedenen Vogel- und 25 Säugetierarten einzigartig. Auch das Wappentier Queenslands – der „Jabiru“ – Storch kann man mit ein wenig Glück auf Fraser Island in seinem natürlichen Lebensraum beobachten. Jedes Jahr zwischen August und November kommen Buckelwale aus der Antarktis an die Küste von Fraser Island (und den Whitsundays) um ihre Jungen zur Welt zu bringen.

Tipp: Erkunden sie die wunderschöne Landschaft Fraser Islands im Rahmen einer Wanderung oder einer Geländewagensafari.

Weitere Information zur Fraser Island erhalten Sie unter www.fraserisland.net

Quelle: Queensland Tourism

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben