RSS-Feed

Highschool-Besuch in Australien oder Neuseeland

23. November 2011

Wer noch einen Highschool-Aufenthalt im Ausland plant, sollte sich weg von den USDA und in Richtung Autralien und Neuseeland wenden. Denn in diesen Ländern beginnt das Schuljahr im Januar/Februar und endet Anfang Dezember, unterteilt in 2 Semester bzw. 4 Terms. Das ist praktisch, denn die Aufenthaltsdauer kann von einem 1 Term (ca. 10 Wochen) bis 4 Terms frei gewählt werden. Und der Einstieg ist nahezu jederzeit möglich. Allerdings macht es am meisten Sinn, im Januar oder im Juli, also nach jeweils 2 Semestern, zu beginnen.

Auf der Internetseite www.highschoolberater.de findet man die wichtigen Informationen zum Highschoolbesuch im Ausland. In Australien belegt man im Rahmen der Ganztagsschule 6 Fächer, darunter Englisch, Mathematik, Natur- und Gesellschaftswissenschaften plus unterschiedliche Wahlfächer. Es gibt dort auch Kurse, die bei uns gänzlich unbekannt sind, z.B. Home Economics oder Wood Working. Oder Sportarten wie Rugby.

Informiert Euch selbst über die Möglichkeiten. ec.se – educational consulting & student exchange GmbH hat seinen Sitz in Bonn und vermittelt und betreut Jugendliche und ihre Familien, die sich für einen High School Aufenthalt in den USA, in Kanada, Australien oder Neuseeland entschieden haben. Mehr Infos unter www.highschoolberater.de

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben