RSS-Feed

Fünfte Auflage des Lonely Planet Australien auf deutsch

26. Mai 2012

Wer schon einmal mit dem Rucksack unterwegs war, hat ihn dabei gehabt: Den Lonely Planet – gern auch die Bibel genannt – mit Sicherheit einer der besten Reiseführer, die man auf einer Reise dabei haben kann. Früher nur auf englisch zu haben, gibt es nun mehr und mehr deutsche Ausgaben. Der einzige Nachteil: Der Lonely Planet ist ein Wälzer. 1200 Seiten füllt die deutsche Ausgabe für Australien. Naja, Australien ist ja auch groß.  Und 2500 Tipps soll er enthalten, für Hotels und Restaurants, Touren und Natur, das muss ja auch gehalten werden. Die neueste, fünfte Auflage fällt durch ein zweifarbiges Layout auf, früher war der Lonely Planet schwarz/weiß. Es gibt eine separate Faltkarte, das ist praktisch.

Leider ist und bleibt der Lonely Planet immer noch ein englisches Machwerk, und so haben sich einige, aus Sicht von deutschen Touristen fatale Fehler eingeschlichen, die eigentlich bei guter Recherche nicht sein müssten. So fehlen Hinweise auf weiterführende Literatur oder deutschsprachige Websites, bei den Fluglinien fehlen Strecken aus Deutschland und es wird nicht erklärt, dass die Lufthansa einen Teil ihrer Flüge mit Partnerairlines durchführt.

Dennoch ist und bleibt der Lonely Planet ein hervorragender Reiseführer und ist mit Sicherheit in jedermanns Gepäck eine Bereicherung – nicht nur an Gewicht.

Der Lonely Planet Australien bei amazon

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben