RSS-Feed

Nicht verpassen: Ausstellungen von Aborigine-Kunst in Deutschland

3. September 2012

Aboriginal Art

Dass Aborigine-Art eine besondere und eine besonders schöne Kunstform ist, wussten wir schon lange. Gottseidank gibt es auch in Deutschland immer wieder die Möglichkeit, diese tollen Gemälde zu besichtigen.
Artkelch hebt sich dabei immer sehr hervor (www.artkelch.de) und hat auch diesmal wieder eine Ausstellung organisiert, die der Kunst der Aboriginies gerecht wird. Die Ausstellungsreihe „Pro Community“ steht unter der Schirmherrschaft der australischen Botschaft mit dem Fokus auf Kunstzentren in Australien, die den Künstlern selbst gehören.
Mit Warlayirti Artists 2012 stellt Artkelch eines der ältesten und renommiertesten davon vor. Für Kenner hier noch einige Namen der Künstler: Eubena Nampitjin, Elizabeth Nyumi Nungurrayi, Sarah Daniels Napanangka, Helocopter Tjungurrayi, Kathleen Paddoon Napanangka, Christine Yukenbarri Nakamara, Pauline Sunfly Nangala, Theresa Nowee Napaltjarri, Geraldine Nowee Napaltjarri, Miriam Baadjo Nangala, Imelda Yukenbarri Nakamarra, Nora Wompi Nungurrayi, Eva Nagomara Napurrula und Brian Mudgedell Tjakamara.

Die Ausstellung ist zu folgenden Daten in folgenden Städten zu sehen:

16.06. – 07.07.2012     Freiburg – Galerie Artkelch
13.07. – 26.08. 2012     Leipzig – Grassi Museum
30.08. – 02.09.2012     Hamburg – Fabrik der Künste
05.10. – 27.10.2012     Überlingen – Galerie Gunzoburg

Zum Kunstzentrum Warlayirti Artists gibt es folgenden Link:

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben