RSS-Feed

UNESCO will das Great Barrier Reef auf die Liste der gefährdeten Welterbe setzen

19. September 2012

Immer wieder hört man Schreckensnachrichten darüber, dass das Great Barrier Reef, das schönste, farbenfroheste und beliebteste Riff der Erde, kaputt zu gehen droht. Nun hat auch die UNESCO Alarm geschlagen. Sie droht mit der Aufnahme des Riffs auf die Liste der „gefährdeten Weltnaturerbe“.

Bis Februar 2013 hat Australien nun Zeit, um sich geeignete Gegenmaßnahmen zu überlegen. Doch da gibt es noch Handlungsbedarf: Nach einem Artikel von Handelsblatt Online sieht der Premier von Queensland es nicht ein, den Ausbau der Kohle- und Gasindustrie zu bremsen. Laut Spiegel Online sind die vielen Touristen mit ein Problem für das Riff. Außerdem ist ein immer größerer Schiffsverkehr durch das Riff wohl eines der Hauptprobleme. Wenn die neue Kohlemine Wongai 150 Kilometer von Cooktown genehmigt wird, wird der Bedarf an Schifffahrten durch das Riff weiter steigen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben