RSS-Feed

Mit Aborigines durch Regenwald wandern

21. Januar 2013

Einmal die Welt der Aborigines mit ihren Augen sehen. Das kann man jetzt bei den von der Djabugay Native Aboriginal Corporation ins Leben gerufenen Rundgängen durch die Regenwälder des tropischen Nordens. Eine dreiviertel Stunde geht es in der Nähe der Barron Falls Station über die Naturpfade.
Barron Falls als Ausgangspunkt der Aborigines-Touren bedeutet, dass die Teilnehmer der Walking Tours von Caravonica in der Nähe von Cairns erst mal zur Station hinauffahren müssen. Die Fahrt mit der berühmten Gondel bis Kuranda ist schon Erlebnis für sich. 7,5 Kilometer lang geht es über die Wipfel des Daintree Rainforest.  Oneway dauert sie bereits eineinhalb Stunden.

Dann geht es zum Spaziergang durch den Regenwald. Begleitet werden die Teilnehmer, die in angenehmen Gruppengrößen von maximal 10 Personen durchgeführt werden, immer von Djabugay Guides. In ihren eigenen Worten erzählen Sie von ihrer Sprache, Geschichte, Kultur, ihren Pflanzen und Tieren. Mehr Infos zu den Djabugay Touren gibt es unter www.skyrail.com.au/tours/djabugay-return

Kuranda Skyrail

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben